Flüchtlingsprojekt

 

Die Völkerwanderung des 21. Jahrhunderts ist im Wienerwald angekommen – und Sie können helfen!


Es sind vorwiegend Christen, die wegen ihres Glaubens terrorisiert werden und gezwungen sind, ihre Heimat zu verlassen. Zehntausende gequälte, verfolgte Menschen hoffen nun auf einen sinnvollen Neubeginn ihres „alten“ zerstörten Lebens.

Auch in unserem Seelsorgeraum besinnen sich viele ihrer christlichen Werte und wollen angesichts der aktuellen Situation versuchen, Menschen beim Neustart in eine bessere Zukunft zu helfen.
Die Pfarren Purkersdorf und Tullnerbach haben daher gemeinsam mit der Pfarre Pressbaum das „Asfinag“ Haus von der Gemeinde Pressbaum für die kommenden drei Jahre für Flüchtlinge angemietet. In den vier Wohnungen, von denen zwei davon die Pfarren Purkersdorf und Tullnerbach übernommen haben, sind Anfang November bereits einige christliche Familien eingezogen.

Die Pfarren möchten einerseits die Mietkosten dafür (ca. 950.- Euro im Monat) aufbringen und andererseits diese Familien in ihrer neuen Umgebung betreuen. Für die Betreuung der Flüchtlinge hat sich schon ein Basisteam gefunden. Konkrete Hilfestellungen sind aber jederzeit willkommen!

Für unsere Filialkirche „Maria im Wienerwald“ wird der jährliche Anteil Euro 1.680,-, das sind Euro 140,- pro Monat, betragen. Dafür gibt es die Möglichkeit, eine Patenschaft zu übernehmen: Sei es, dass Sie monatlich oder auch einmalig einen Geldbetrag auf das neue Spendenkonto einzahlen, sei es, dass Sie Zeit spenden und bei der Betreuung der Familien mitarbeiten können!

Wenn sie Anonym bleiben möchten, können sie dies gerne bei unserem Opferstock in "Maria im Wienerwald" beim Hl. Josef tun.

Wir bitten daher alle, zeigt euer „Christ-sein“ und unterstützt dieses Projekt! Lasst mit eurer Spende und liebevollen Aufnahme diesen gedemütigten Menschen die Möglichkeit geben, sich wieder als Menschen zu fühlen!

 

Wir danken ALLEN für jede Unterstützung, die Sie beisteuern können, ganz herzlich! Patenschaftsurkunden für dieses Projekt liegen hinten am Schriftenstand auf oder stehen HIER zum Download bereit!

 

Das Spendenkonto:
IBAN: AT17 3266 7000 0020 7514
BIC: RLNWATWWPRP






Nächstes Event

No events